24 - Stunden Service

SERVICE schreiben wir groß. Wir sind unverzüglich vor Ort und helfen Ihnen.

Der Nutzen einer Energiesparpumpe

In der heutigen Zeit denken viele Privatpersonen darüber nach, Ihren eigenen Haushalt energieeffizienter zu gestalten. Eine neue Innovation der Heizsysteme ist eine so genannte Energiesparpumpe. Diese überzeugt durch ein abgerundetes Design, welches sich in allen räumlichen Gegebenheiten optimal anpassen lässt.

 

Wer ein solches Exemplar erwerben möchte, sollte darauf achten, dass diese den Anforderungen der Energieeinsparverordnung §14.3 entspricht. Nur solche Exemplare verfügen über vorteilhafte Eigenschaften. Modernste Geräte dieser Gattung überzeugen durch eine komplett neue Motorbauweise, welche ein noch effizienteres Arbeiten mit geringerem Energieverbrauch ermöglicht. Aus diesen Gründen können elektronisch geregelte Umwälzpumpen für Heizungen bis zu 80 % der heizungseigenen Stromkosten einsparen.

 

Eine solche Heizungspumpe ist der Garant dafür, dass jeder sich in der Wohnung oder dem Haus befindliche Heizkörper mit heißem Wasser versorgt wird. Da ebenfalls in jüngeren Gebäuden Standardpumpen verwendet werden, kann sich der Umstieg auf eine Energiesparpumpe auch in diesen Bauten lohnen.

Die interessanten Vorzüge einer Energiesparpumpe

Der klare Vorteil bei der Verwendung einer leistungsstarken Energiesparpumpe ist es, dass die Effizienz der verwendeten Heizkörper effektiv gesteigert wird. Da sich die modernen Heizungspumpen automatisch den vorherrschenden Gegebenheiten anpassen, muss der potentielle Besitzer keinerlei manuelle Konfigurationen vornehmen. Eine integrierte elektronische Steuerung regelt alle nötigen Abläufe. Auf diese Weise passt sich die Energiesparpumpe stufenlos dem tatsächlichen Heizbedarf an. Aufgrund einer innovativen Motorentechnik benötigen diese Exemplare gerade einmal 5-20 Watt Leistung. Dies hat eine Steigerung des Wirkungsgrades um bis zu 25 % zur Folge. Es fallen 80 % geringere Betriebsstromkosten an. Ein Einfamilienhaus kann hierdurch beispielsweise rund 100,00 € an jährlichen Stromkosten einsparen. Bei einem Gerät mit der Energieeffizienzklasse A hat sich nach zwei bis vier Jahren der Kaufbetrag amortisiert. Zusätzlich können diese Energiesparpumpen auf einfache Weise montiert werden.

Die Nachteile bei der Verwendung einer Energiesparpumpe

Wer diese Pumpen im Rücklauf installiert hat, muss mit einer geringeren Wärmebelastung rechnen. Aus diesem Grund eignet sich der Rücklauf weniger für die Installation einer effizienten Energiesparpumpe.